Die Fluggesellschaft "Russland" wird die Verpflichtungen von "Wim-Avia"


Die Fluggesellschaft "Russland" wird die Verpflichtungen von "Wim-Avia"


Die Fluggesellschaft "Russland" wird die Verpflichtungen von "Wim-Avia" übernehmen. Alle Flüge, die von der fast bankrott Fluggesellschaft vom Flughafen Vnukovo in Moskau durchgeführt werden sollen, werden von der St. Petersburger "Russland" durchgeführt, die Informationen stammen von einem der Top-Manager des Luftfahrtunternehmens, auf einer Pressekonferenz der russischen Luftverkehrsagentur, heute, 26. September.
Nach vielen interessierten Parteien ist dies der richtige Weg aus der bedauernswerten Situation, die buchstäblich das Touristengeschäft aufblies. Alle Verpflichtungen gegenüber dem Touristen sind versprochen, bedingungslos erfüllt zu werden, ohne Ausnahmen zu machen. Da die Tourismusbranche von dem Konkurs von Wim-Avia betroffen ist, können die meisten Experten noch nicht sagen, aber sie planen keine globalen Schocks, ebenso wie der Anstieg des Preises für Charterflüge. Erinnern daran, dass am 25. September der russische Untersuchungsausschuss begonnen hat, die Tatsache des Betrugs in einer besonders großen Menge in der Fluggesellschaft zu überprüfen.

Kommentare

Die Liste der Kommentare ist leer.


Einen Kommentar hinterlassen

Пользовательское соглашение

 
^ Zurück