Die Chinesen können nicht aus Russland in ihre Heimat fliegen


Die Chinesen können nicht aus Russland in ihre Heimat fliegen


Im Zusammenhang mit dem Konkurs der Fluggesellschaft "VimAvia" können Touristen aus China nicht in ihre Heimat fliegen, tk. Charterflüge dieser Firma werden gestoppt. Nach unseren Daten müssen alle Reiseveranstalter Listen in Flughäfen in Moskau und St. Petersburg aussenden. Nach der Überprüfung aller Listen mit Touristen verlängern die zuständigen Behörden den Zeitraum des visafreien Aufenthaltes im Hoheitsgebiet unseres Landes für chinesische Staatsbürger. Im Moment können etwa 3000 Menschen nicht wegfliegen. Wer hat Geld auf Lager, fliegt weg von anderen Fluggesellschaften, diejenigen, die nicht genug Geld haben, um ein Flugticket zu kaufen, sind gezwungen, in Russland zu bleiben. Das schwankt nicht nur die Bürger des Himmelsreiches, sondern auch Touristen aus anderen Ländern.
Touristen aus Russland, etwa 45.000 bleiben im Ausland und sie haben eine ähnliche Situation. Der Rat der Föderation versucht, Luftfahrtunternehmen zu finden, die bei der Rückkehr unserer Bürger aus anderen Ländern helfen werden.

Kommentare

Die Liste der Kommentare ist leer.


Einen Kommentar hinterlassen

Пользовательское соглашение

 
^ Zurück