Wie russische Mädchen von Arabern ins Ausland gelötet werden


Wie russische Mädchen von Arabern ins Ausland gelötet werden


Ich habe nicht einmal in der arabischen Ländern wie Ägypten und Tunesien ruhte, und natürlich liebe einen guten Club zu sehen, und sogar ein paar, während ich in einem anderen Land war. In der Türkei trug auch wenig Ähnlichkeit mit verschiedenen Vereinen und die Situation ist die gleiche in Bezug auf die russischen Touristen überall, die Mädchen, die in die Disco kommen allein oder mit ihren Freunden, und die Jungen, die übrigens auch. Und die Anwohner versuchen, dem schönen Mädchen einen Drink zu geben, damit sie es später natürlich ausarbeiten wird, wie ????

Diese Geschichte berührte auch meine Freunde, mit denen wir zusammen in Ägypten ruhten. Der Animateur aus unserem Hotel winkte alle zum Club "Little Budha", dem sich etwa 25 Leute gerne einverstanden erklärten. Übrigens, Zhenya ist ein großer Respekt, er kommt aus Kiew, aber zu dieser Zeit arbeitete er als Animator in Ägypten.

Während wir von der Tanzfläche kamen, plauderten unsere Freunde süß mit dem Barkeeper, der sie zum "Fechter" zu singen begann. Irgendwie kannte er die russische Sprache, aber die Mädchen hatten immer noch das Prinzip, vor allem den Alkoholfluss.

Ich habe sie nicht besonders abgelenkt, ich war mit meiner Gesellschaft zusammen und die ganze Zeit habe ich sie zweimal angesprochen.

Nach einer Weile getrunken und Angst Freundin zu uns kam angerannt und fing an zu schreien, dass sie 100 Dollar arbeiten erforderlich sind oder meinen Körper viskarik, ich glaube, mehr ist nicht notwendig, zu beschreiben? ????

Offensichtlich haben meine nicht sehr schlauen Freundinnen nicht im Voraus über die Konsequenzen eines solchen Trinkens nachgedacht und für sie war diese Nachricht eine Überraschung. Natürlich habe ich dann einen längeren Vortrag über ihre "Abenteuer" gehalten.

Nun, im Moment, wenn sie mit ihren Problemen kamen, haben wir ein paar Sekunden gesammelt und eine Kugel flog aus dem Club, nicht die 100 Dollar für Viskar zu bezahlen?)

Und diese Überraschungen gibt es natürlich nicht nur in der Türkei, Ägypten und anderen arabischen Ländern, sondern überall auf der Welt! Und wenn Sie nicht sicher sind, dass vor Ihnen der "Prinz", der Sie mit reinem Herzen behandelt, denken Sie hundert Mal, bevor Sie ein Leckerli nehmen.

Kommentare

Die Liste der Kommentare ist leer.


Einen Kommentar hinterlassen

Пользовательское соглашение

 
^ Zurück