Tours in Tunesien. gast Sousse


Tours in Tunesien. gast Sousse


Ende Mai beginnt die Ferienzeit in der Stadt Sousse, wenn das Wasser erwärmt sich mehr als 20 Grad. Die warme und milde Klima zusammen mit den alten historischen Stätten und gastfreundlichen Bewohner ziehen viele Touristen an.


Die Stadt Sousse ist die drittgrößte im Land und wird etwa zwei Stunden von der Hauptstadt fahren entfernt. Dieses Resort ist ein Touristenzentrum, begann es seit den 1960er Jahren rasch zu entwickeln. Nun ist die Infrastruktur der Stadt hat viele komfortable Hotels, schöne weiße Sandstrände, alte historische Denkmäler und Museen.


Sousse, als Tourist und das Stadtzentrum ermöglicht für jeden Geschmack der Urlauber. Wenn Sie laut Nachtleben gerne hier öffnen die Türen der Bars, Clubs und Casinos. Die moderne Anlage ist hart, ohne die Möglichkeit, sich vorzustellen, Ihren Urlaub zu verbringen, die sich in einer oder mehreren Arten von Wassersportarten, die, natürlich, an den Stränden des Mittelmeers Perle.


Sousse - eine echte orientalische Stadt mit dem Markt, wo als Folge der Trades, die ein wesentlicher Bestandteil des Kauf sind, ist es möglich, eine Vielzahl von Lederwaren, Gold und Silber, sowie ausgewählte Artikel von lokalen Handwerkern handgefertigt zu kaufen. Fans genießen die warme Sonne, ohne besonderen Aufwand zur Verfügung zu weite Strände und das klare Wasser des Mittelmeers. Familienfreundlich praktisch jedes Hotel hat ein interessantes Kinderanimation vorbereitet. Bevorzugte Orte die kleinsten Reisenden haben italienische Eis Palast, einen großen Wasserpark, einen Zoo und eine lebendige und spannende Attraktionen.


Experten gehen davon aus, dass die Stadt Sousse ist sogar älter als Karthago, in dieser Hinsicht über seinen historischen Wert möglich, eine recht lange Zeit zu sprechen. Einer der bekanntesten in der Nähe von El Jem Kolosseum entfernt Attraktionen und ist im Jahr 238 gebaut. Seine Länge beträgt 149 Meter, Breite - 124, wird angenommen, dass es auch für den berühmten Gladiatorenkämpfe und Wagenrennen verwendet wurde. Besonders wertvoll ist das Archäologische Museum in der Altstadt von Medina, die Mosaik-Bilder sammelt. Die Liebhaber der Geschichte und der Archäologie kann das Schloss-Kloster von Ribat besuchen, mit einem herrlichen Blick auf das Meer und die Stadt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die alte Große Moschee.

Kommentare

Die Liste der Kommentare ist leer.


Einen Kommentar hinterlassen

Пользовательское соглашение

 
^ Zurück