Die Reise zum Baikalsee


Die Reise zum Baikalsee


Menschen neigen dazu, neues Wissen zu suchen, ihre Plätze zu tauschen, die unerforschten Kanten zu reisen. Erfahren Sie etwas Neues ist möglich, nicht nur bei Reisen ins Ausland, sondern auch zu Hause. Sehenswürdigkeiten in Russland gibt. Einer von ihnen ist Baikalsee, einer der tiefsten Seen der Welt, ist es mehr als 600 km von Wald, Steppe, Taiga, Sümpfe und Berge zu verbreiten. Die Vegetation, die Natur, das Klima ist einzigartig. gibt es Touristenzentren und Hotels am Ufer des Sees, aber die Touristen auf ihren eigenen Reisen, um das Lagerfeuer im Zelt schlafen. Andere gehen auf dem Wasser in Booten oder Boote. Eine Reise zum Baikalsee kann in jeder Saison nehmen, können Sie nicht nur die Schönheit der Natur zu sehen, sondern auch architektonische Denkmäler, Fischen, Jagen, Schwimmen, hören alten Glauben. Im Sommer können Sie einen Spaziergang auf dem Boot nehmen. Wenn Sie einzigartige Bilder machen wollen, ist es notwendig, an das Ufer des Baikalsees zu gehen. In der Nähe des Sees sind viele geschützte Ecken der Natur: Felsen, Höhlen und ruhigen Buchten, Inseln, Buchten und Wasserfälle. Aus natürlichen Quellen können Sie das Wasser trinken, einen Besuch der heiligen Stätten des Lebens der Völker in der Region zahlen, Blick auf die Dichtungen, die in ihrer natürlichen Umgebung leben.

Die Reise kann vom Busbahnhof nach Listwjanka, hier beginnen, können die Touristen mit dem Shuttle-Bus oder Taxi zu erreichen, und im Sommer auf dem Fluss Angara zu segeln. Am Eingang zum Dorf am Anfang des Stein Shaman Angara entfernt. Jeder kennt die Legende, dass Baikal Vater wurde wütend und warf ihn nach seiner Tochter Angara, als sie dem Bräutigam Jenissei lief weg. Die Einheimischen verehren vor dem Stein Magie, so der Verdächtige mit den Geistern der Nacht verlassen. Es gab Fälle, dass die Person, die diese Folter nicht leisten können, es beginnt, den Geist oder verschwunden, und wenn ausgehalten - wurden an allen vier Seiten freigelassen. Im Sommer kann der Stein vom Ufer zu sehen.

Baikal Museum mit Arboretum, einzigartig in der Welt, befindet sich in Listwjanka. Es stellt die Bewohner des Sees: Robben, Omul, Felchen, Stör. Auf den Inseln können Sie Ushkaniye Krähenkolonie von Dichtungen und mit Webcams zu sehen, können Sie interaktiv auf den Grund des Sees sinken. Die Show wird Listvyanskaya organisiert nerpinary Dichtungen. Taltsy Museum unter freiem Himmel befindet, stellt sie Gegenstände des täglichen Lebens der Anwohner und die besten Kulturstätten. Dies ist nur ein kleiner Teil der interessantesten und schönsten Orte auf Baikal.

Kommentare

Die Liste der Kommentare ist leer.


Einen Kommentar hinterlassen

Пользовательское соглашение

 
^ Zurück