Italien mit dem Zug


Italien mit dem Zug


Einer der bequemsten Wege, nach Italien zu reisen - im Zuge, weil das Eisenbahnnetz fast das ganze Land abdeckt, auch das kleinste Dorf von unseren Standards. Aber um Probleme zu vermeiden, müssen Sie ein paar Regeln kennen.

Sie kaufen können Tickets entweder an der Kasse (in der Regel wissen, dass sie zumindest Grundkenntnisse in Englisch) oder in den Tag-Nacht-Karte Maschinen. Im Idealfall müssen Sie, bevor Sie ein Ticket kaufen Fahrpläne studieren, wie Züge in Bezug auf Komfort und Geschwindigkeit variieren: die schnellste und teuerste - Eurostar, einfacher - Regionale, die so, dass Reisen durch die kleinen Städte dieser Haltestelle jedem Halt die Tatsache ist, und wirtschaftlich und komfortabel, wenn auch in der Regel in diesen Zügen keine Klimaanlage haben, ist es auch notwendig, zu berücksichtigen.

By the way, Tickets für Eurostar sind im Internet gekauft werden, dann wird der Controller müssen das Ticket Code zu erhalten, und Sie können es auch ausdrucken nicht ist, und nur schreiben.

Vor dem Einstieg in den Zug es ist notwendig, um das Ticket zu validieren, sonst allgegenwärtigen Vorgesetzten entlassen gut! Dies wird entweder an der Station durchgeführt oder bereits auf der Plattform (gelbe Kästen mit Mail-Größe).

Dennoch ist es wichtig, nicht im Zuge seiner Kategorie zu sitzen - es droht zu fein und Controller sind unerbittlich in Italien! Manchmal kommt es vor, dass die gleiche Strecke und etwa zur gleichen Zeit ist der Zug und der Eurostar-Regionale, sind sie in der Regel leicht zu unterscheiden durch ihr Aussehen: Die erste sind eher wie unsere Züge, oft alt und Graffiti gemalt, dieser aktueller ist.

Um Verwirrung zu vermeiden, vor allem an den Bahnhöfen von Großstädten, ist es notwendig, eine wenig Geographie des Landes zu kennen, denn die Karten sind nicht immer die Anzahl des Zuges angegeben, und nur die Richtung. Zum Beispiel, wenn Sie von Venedig nach Verona fahren, dann auf der Anzeigetafel wird es geschrieben «Milano» (Mailand, dh Ziel) werden.

Im Zweifelsfall ist es am besten mit einem Papier Zeitplan zu überprüfen, ist es in der Regel in allen Übergängen und auf den Plattformen der Stationen hängt und es ist leicht zu verstehen, die Hauptsache, die Abfahrtszeit des Zuges zu kennen.

Kommentare

Die Liste der Kommentare ist leer.


Einen Kommentar hinterlassen

Пользовательское соглашение

 
^ Zurück