Belgien. Rest. Tourismus


Бельгия, старый город, фото города, небо, мосты


Tourismus in Belgien.

Belgien ist kein großes Land, aber der Tourismus in sehr entwickelt. Viele der Gebäude in Brüssel die Hauptstadt sind architektonische Denkmäler. Im Zyklus von historischen Sehenswürdigkeiten gehören Kathedrale St. Michael, dem Königspalast sowie das Rathaus mit seinem hohen Turm. Seine Höhe beträgt ca. 90 m. Touristen anlocken kann nicht nur alte Gebäude, und ein Museum für die Geschichte des Landes gewidmet ist. Unter ihnen das historische Museum von Mini-Europa ist, besuchen er gerne zur Ruhe kommen. Seine Wände zum Leben erweckt wenig Modelle von historisch bedeutende Gebäude in Europa. Die Stadt heißt Brügge ist eine lokale belgische Venedig angesehen. Er behielt eine Bauzeit des 18. Jahrhunderts. Unmittelbar Belford Turm, Es symbolisiert den Mut und die Widerstandsfähigkeit der Bürger. Brügge ist ein Ort der besonderen Aufmerksamkeit der Touristen nicht nur wegen der langen Geschichte, sondern auch, weil das an sich bringt einige Romantik und Inspiration.

Neben der Besichtigung der Hauptstadt zu besuchen, wie:

1) Lёzh. Diese Stadt ist als Schöpfer der Kunst verherrlicht. Es gibt eine große Anzahl von Museen der schönen Künste, historische Denkmäler, sie schaffen eine Atmosphäre von einer einzigartigen Stadt. Es gibt einige Gebäude, die im 16. Jahrhundert gebaut wurden. Seine Ansichten sind mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet. Einer der Vertreter ist exquisit alten Kirche Saint-John. In der Nähe des Rathauses Gebäude, dessen Bau im Jahre 1714 abgeschlossen wurde;

2) Leven. Es ist in dieser Stadt der ältesten Universität in Belgien gegründet wurde, seine Öffnung sostoyalaos in 1425, dem Jahr. viele große Leute aus verschiedenen Epochen kam aus seiner Tür;

3) Mechelen. Belgischen Erzbischof baute seine Residenz hier in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Es war ein Rathaus, im gotischen Stil ausgeführt. Es ist bemerkenswert, dass der Bau dieser Struktur dauerte Jahrhunderte und endete erst im 19. Jahrhundert. Kortrek in der Nähe von Mechelen, können Reisende mit seiner Geschichte überraschen, die auf die Römerzeit zurückreicht. Damast-Typ Gewebeproduktion Feudalismus in Zeiten des Wohlstands der Stadt zur Verfügung gestellt;

4) Ostend. Die meisten der Touristen, die nach Belgien, interessiert in der Geschichte zu reisen entscheiden, aber das Land als Touristenzentrum, nicht nur reich an Baudenkmälern. In Ostende können Sie einen Strandurlaub verbringen, das Resort genießen, um ein Casino zu gehen, und die vielen anderen Aktivitäten, einschließlich dem Hippodrom.

Aktivitäten in Belgien nicht selbst den erfahrenen Reisenden enttäuschen.

Kommentare

Die Liste der Kommentare ist leer.


Einen Kommentar hinterlassen

Пользовательское соглашение

 
^ Zurück